Herzlich Willkommen auf unserer Webseite
Logo von jptauchen.de

Über neue Beiträge...

werden wir auch künftig auf der Startseite informieren! Es lohnt sich also, ab und zu mal reinzusehen!
© Christian Schoettler - Dominikanische Republik

Besucher:

Besucher gesamt: 118.754
Besucher heute: 6
Besucher gestern: 27
Max. Besucher pro Tag: 96
gerade online: 0
max. online: 48


Bot-Trap-Logo


Tauchen am Brombachsee

Anfahrt und Übernachtung
Von Nürnberg (A6 Nürnberg - Heilbronn) kommend Ausfahrt Roth / Weißenburg nehmen.
Bundesstraße B2 - Ausfahrt Pleinfeld Süd, Richtung Gunzenhausen. Nach längerer Zeit rechts Richtung Langlau, Absberg. Auf Vorfahrtsstraße bleiben und rechter Hand sieht man den Brombachsee. Auf den
Parkplatz Badehalbinsel Brombachsee fahren.
(vor Ortschaft Absberg
Zeltwiese Badehalbinsel Absberg, direkt am Strand und abseits vom Durchgangsverkehr.
Tel. (0 9142) 20 25 83
von 9.00 - 12.00 Uhr und von 18.00 - 19.00 Uhr
Weitere Info unter: www.zeltwiese-absberg.de

Darüber hinaus gibt es einen Wohnmobil - Platz. 
Das Tauchen ist nicht erlaubt im Bereich von:
  1. Anlegestellen
  2. ausgewiesenen Badebereichen (durch Bojen abgegrenzt);
  3. Natur- und Vogelschutzzonen (durch Bojen abgetrennt);
  4. Ufern mit Schilf- oder Röhrichtbewuchs;
  5. technischen Betriebseinrichtungen, z. B. Grund- und Betriebsablaß, Wehre.
Bei Tauchgängen sind folgende Auflagen zu beachten
  1. Der Tauchbetrieb hat so zu erfolgen, daß Anlagen und Uferbereiche nicht beschädigt oder zerstört werden.
  2. Der gesamte Dammbereich darf nicht als Einstieg benutzt werden.
  3. Jeder Tauchgang ist vorher bei der Polizeiinspektion Gunzenhausen (Tel. 0 98 31 / 67 88 - 0) zu melden. 
  4. Die Kennzeichnung hat entsprechend der Schiffahrtsverordnung vor jedem Tauchgang mit Bojen zu erfolgen;
  5. Zu den Dämmen des Großen Brombachsees und des Kleinen Brombachsees ist ein Abstand von 100 m (Wasserlinie) einzuhalten.
  6. Das Tauchen ist nur am Tage gestattet (Nachttauchverbot).
Am Großen Brombachsee in Franken

«« Zurück | Nach oben