Herzlich Willkommen auf unserer Webseite
Logo von jptauchen.de

Über neue Beiträge...

werden wir auch künftig auf der Startseite informieren! Es lohnt sich also, ab und zu mal reinzusehen!
© Christian Schoettler - Dominikanische Republik

Besucher:

Besucher gesamt: 118.754
Besucher heute: 6
Besucher gestern: 27
Max. Besucher pro Tag: 96
gerade online: 0
max. online: 48


Bot-Trap-Logo


Wir über uns

© by Jürgen Pfeiffer
Sharm el Sheikh 2001
Hier ist nun der Bericht über den Anfang unserer Tauchleidenschaft. Mir ist jede Minute noch so im Gedächtnis, als wenn es erst gestern gewesen wäre. Jeden Sonntag kam das Team vom „Coral-Diving-Center" in unser Hotel "Europa Beach" und bot ein kostenloses Schnuppertauchen an.

Den ersten Kurs haben wir leider verpasst, da wir auf einer Wandertour durch die „Patsos-Schlucht" waren. Beim zweiten Mal waren wir aber noch rechtzeitig am Pool, so daß wir die ersten Neulinge beobachten konnten. Da es schon immer mein absoluter Wunschtraum war, einmal mit Delfinen im Meer zu tauchen, musste ich hier meine Angst besiegen und lernen, unter Wasser zu atmen. 
© by Jürgen Pfeiffer
Mauritius 2009
Für Jürgen war das keine Hürde, ich war direkt etwas neidisch, wie locker er die Runden mit der Tauchlehrerin im Meerwasser-Schwimmbecken absolvierte. Doch jetzt war ich an der Reihe! Mit Herzklopfen bis zum Hals zog ich mir die Flossen an und schlüpfte in das Jacket. Was konnte mir schon passieren - alle anderen sind ja auch wieder aufgetaucht!!! Also, Automat in den Mund (igitt, Gummi!!!), den Kopf unter Wasser (Hilfeeee!!!), Luft angehalten (Panik!!!) und wieder hoch!! Aus! Schluß! Ich will nicht mehr!!!
Der Überredungskunst und Ausdauer der Tauchlehrerin ist es zu verdanken, daß ich es ein zweites Mal versuchte und seitdem vom Tauchen nicht mehr wegzubekommen bin. Frank, der Chef des „Coral-Diving-Centers" Analipsis machte es sogar noch möglich, am Sonntag! , unserem letzten Urlaubstag, einen Landtauchgang zum Hausriff zu organisieren. Das war doch etwas ganz anderes als der Pool! Trotz sengender Hitze, Gerödel bis zum "Geht-nicht-mehr", einem Hindernis in Gestalt einer 50 cm hohen Strandbegrenzung, die wir mit voller Montour überwinden mussten und Flossen voll Strandsteinchen, kamen wir mit einem „Wahnsinns-Smiley" von diesem Tauchgang zurück. Er wird uns Beiden für immer unvergessen im Gedächtnis bleiben. Die Anmeldung zu einem professionellen Tauchkurs in einer Tauchschule in Nürnberg war dann nur noch reine Formsache.
geschrieben von Marion 

«« Zurück | Nach oben

Wie alles begann?

... eigentlich mit einem Schnuppertauchen während unseres Sommerurlaubes auf Kreta - und es ließ uns nicht mehr los
Marion bei ihren ersten Versuchen.
Marion bei ihren ersten Versuchen und ihre
Highlights
in über 17 Jahren Tauchen
» bitte hier klicken

Tauchen - schwerelos im Wasser dahingleiten - diesen Traum haben wir uns erfüllt und möchten dieses fantastische Hobby nicht mehr missen. Wir, das sind Marion und Jürgen aus Röttenbach in der Nähe von Nürnberg.

(Jahrgang 1962). 
Jürgen legt los...
Jürgen legt los...